Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

NEWS > WELTWEIT

Bild

Zum 50. Mal: Tag der Erde – Greta Thunberg und Johann Rockström (PIK) live im Gespräch

Am 22. April ist „Earth Day“. Im Jahr 2020 wird damit zum 50. Mal auf die weltweiten Umweltherausforderungen aufmerksam gemacht. Das PIK (Potsdam Institut für Klimafolgenforschung) weist darauf hin, dass an diesem Tag um 12 Uhr ein Gespräch stattfindet zwischen Greta Thunberg und Johan Rockström, dem aus Schweden stammenden Direktor des PIK.

Die beiden sprechen live auf englisch darüber, wie man in Krisen nachhaltig mutig bleibt und was die Corona-Krise mit der Klimakrise zu tun hat. Gastgeber ist das Nobelpreis-Museum in Stockholm, von dort wird Greta sprechen. Johan Rockström schaltet sich aus Corona-Gründen aus Potsdam zu.

Das Gespräch wird um 12 Uhr live auf YouTube zu sehen sein | mehr

NEWS > WELTWEIT

Bild

Die Welt steht für das Klima auf – und Deutschland ist dabei

Am 29. November 2015, einen Tag vor dem richtungsweisenden Klimagipfel in Paris, geben Bürger*innen in positiven und bunten Demos rund um den Globus den Ton an – von London bis São Paulo und von Johannesburg bis Berlin. Schon über 2 000 Demos sind weltweit angemeldet | mehr

NEWS > WELTWEIT

Bild

Ein Fest für Rosia - Hilfe für rumänische Roma-Familien geht weiter

Prominente Unterstützung für Benefizveranstaltung der Waldorfschule in München-Schwabing: Ottfried Fischer und Juliane Köhler gestalten den Abend im Münchener Theater LEO17 mit. Seit 2002 helfen Schülerinnen und Schüler der Rudolf-Steiner-Schule Schwabing armen Roma-Familien in Rosia bei der Renovierung ihrer Lehmhütten. Auch der Kindergarten und die Schulmensa des rumänischen Dorfes | mehr .

NEWS > WELTWEIT

Bild
Foto Avaaz.org - CC BY 3.0

Die größte Klima-Demo aller Zeiten

Vor einigen Monaten hat sich die Avaaz-Gemeinschaft – ein internationales Kampagnen-Netzwerk - ein verrücktes Ziel gesetzt: aus Anlass des Welt-Klima-Gipfels der UN die größte Klima-Mobilisierung aller Zeiten auf die Beine zu stellen. Jetzt berichtet Avaaz: 'Und gestern ist es tatsächlich passiert. Hunderttausende von Menschen sind in New York und an über 2000 weiteren Orten weltweit auf die Straßen gegangen. Mit unserer Aktion haben wir | mehr

NEWS > WELTWEIT

Bild

Ausgezeichnet: Münchner Waldorfschüler unterstützen Roma-Familien in Rumänien

Schüler der Rudolf-Steiner-Schule in München sanieren in Rumänien ein ganzes Dorf und bekämpfen die Vorurteile gegenüber Roma. Die Initiative wird jetzt mit dem "Helferherzen"-Preis ausgezeichnet, der vom dm-Drogeriemarkt, dem Naturschutzbund Deutschland, dem Bundesverband Kinderschutzbund und der Deutschen Unesco-Kommission verliehen wird. | mehr


Nach oben