Werkstatt Zukunft Aktuelle Links Werkstatt Zukunft bei Facebook Werkstatt Zukunft bei Instagram Werkstatt Zukunft bei YouTube Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

NETZWERK > KLIMA-ALLIANZ OLDENBURG

Klima-Allianz Oldenburg – Aktuell

Bild

Klimawandel und globale Gerechtigkeit sind für uns als Klima-Allianz die zentralen Herausforderungen für das 21. Jahrhundert. Hier stellen wir Ihnen die Veranstaltungen und Aktionen unserer Netzwerkpartner vor und laden herzlich dazu ein.

Frühere Veranstaltungen - Grundlagen- Flyer

Wärmewende Nordwest

Mi 17. April 2024, 9 Uhr
Core, Heiligengeiststraße 6-8 – Oldenburg

Midterm-Tagung: Wärmewende mittendrin!

Digitale Unterstützungslösungen für die Wärmewende in Gebäuden, Quartieren und Kommunen

Bild

Die Entwicklung digitaler Unterstützungslösungen für die Wärmewende steht im Zentrum des Verbundprojekts WärmewendeNordwest (WWNW), das bereits die Halbzeit der 5-jährigen Projektlaufzeit erreicht hat - wir sind also mittendrin! Daher dreht sich auch bei der Midterm-Tagung am 17.04. alles um “Digitale Unterstützungslösungen für die Wärmewende in Gebäuden, Quartieren und Kommunen“. Wir möchten Ihnen die Arbeiten aus den verschiedenen Themenfeldern des Projektes vorstellen, gemeinsam die Forschungsumgebung Wärmewende erkunden und Sie einladen, mit uns in den Austausch zu gehen. Neben thematischen Vorträgen von Partner*innen aus Forschung und Praxis, ermöglicht die Veranstaltung Einblicke in das Projekt und bereits erreichte Ergebnisse. Eine abschließende Paneldiskussion mit an der Wärmewende beteiligten Akteur*innen rundet das Programm ab.

Website | OLeC

Kritische Mediziner*innen Oldenburg

Mi 17. April 2024, 19 Uhr
Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3 – Oldenburg

Vom Beißen, Stechen und Brummen

Und was das Klima damit zu tun hat

Bild

Fast täglich können wir in den Schlagzeilen über die Auswirkungen der Klimakrise auf Flora und Fauna dieser Erde lesen. Seltener lesen wir von den direkten Auswirkungen der Klimakrise auf die menschliche Gesundheit. Dabei stellen sich dringende Fragen: wie wirken sic durch die Klimakrise veränderte Umweltfaktoren auf den menschlichen Körper aus? In welcher Form wirkt sich die Klimakrise auf die Ausbreitung von verschiedenen Erregern aus? Und wie gut ist die medizinische Versorgung in dem Bereich der Tropenkrankheiten?

Armutserkrankungen wie Schlangenbisse und Chagas bedrohen aktuell die Gesundheit von mehr als einer Milliarde Menschen weltweit. Noch sind sie kaum ein Thema für unser hiesiges Gesundheitssystem. Daher werden sie selten in der Öffentlichkeit thematisiert und auch die kommerzielle mediznische Frschung ignoriert sie weitesgehend.

Ein Vortragsabend mit Sonja Withelm von Health for Future und Max Klein von der BUKO Pharma-Kampagne. Kostenlos und ohne Anmeldung

Instagram | Kritmeds Oldenburg

Metropolregion Nordwest

Do 18. April 2024, ab 13 Uhr
Digital Hub Industry – Bremen

Projekt-Barcamp Energieregion Nordwest

Für regionale Akteur:innen

Bild

die Metropolregion Nordwest lädt am 18. April 2024 ab 13:00 Uhr alle regionalen Akteurinnen und Akteure zum Projekt-Barcamp Energieregion Nordwest im DIGITAL HUB INDUSTRY in Bremen ein. Ziel ist es einerseits, die von der Metropolregion Nordwest bis dahin auf Ebene der Arbeitskreise und des wissenschaftlichen Beirats initiierten Arbeitsgruppen zum Thema Energietransformation um weitere Akteurinnen und Akteure zu bereichern und bestehende Projekte und Forschungsvorhaben untereinander zu vernetzen. Andererseits sollen mit dem dafür besonders gut geeigneten Barcamp-Format Impulse für die Bildung zusätzlicher Projektkonsortien gegeben werden, die im Idealfall in gemeinsame Antragstellungen an den Förderfonds der Länder Bremen und Niedersachsen, an INTERREG und andere Förderprogramme münden.

Das Barcamp bietet den Teilnehmenden unmittelbare Einblicke in die Energiewende im Nordwesten sowie die Möglichkeit mit Expertinnen und Experten aktuelle Herausforderungen zu diskutieren und gemeinsam Ideen für die Energietransformation zu schmieden. Die Sessions mit vielen Praxisberichten und Informationen zu Fördermöglichkeiten sind eine hervorragende Gelegenheit zum Austausch innovativer Ideen und zum Netzwerken.

Anmeldungen sind ab sofort bis zum 12. April 2024 möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Metropole Nordwest | Anmeldung

Fridays For Future

Fr 19. April 2024, 15 Uhr
Schlossplatz – Oldenburg

Globaler Klimastreik

Globle Verantwortung übernehmen

Bild

Als Menschen, die in den Industrienationen des globalen Nordens leben, tragen wir in Sachen Klimaschutz eine besondere Verantwortung. Der Klimawandel trifft alle. Es können aber nicht alle etwas dafür. Deshalb fordern wir jetzt, dass Deutschland, Europa und der gesamte globale Norden endlich diese Verantwortung eingesteht und sich danach verhält.Wir fordern Reparationszahlungen an Länder des globalen Südens. Wir fordern einen sofortigen und endgültigen Ausstieg aus ausbeuterischen Praktiken und aus klimaschädlichen Investitionen. Wir können und dürfen diese Ungerechtigkeiten nicht weiter fortführen.

Website | FFF Oldenburg

ÖZO

Fr 3. Mai 2024, ´18 Uhr
Core, Heiligengeiststraße 6-8 – Oldenburg

Umweltvernetzungstreffen

Oldenburg klimaneutral 2030

Bild

Als Teil von Oldenburg klimaneutral 2030 und Aktive in der Vorbereitungsstruktur teilen wir gerne die folgende Einladung: Am 5. März 2024 um 18 Uhr findet das nächste Umweltvernetzungstreffen im Core in Oldenburg statt. Das Treffen richtet sich an aktive Menschen, Gruppen, Bündnisse für Klima- und Umweltschutz und ist offen für alle Interessierten. In Oldenburg existieren zahlreiche Gruppen, die für Klima- und Umweltschutz einstehen. Das Umweltvernetzungstreffen bringt die vielfältig aktiven Menschen zusammen, um Synergien zu schaffen und gemeinsame Ziele zu verfolgen. Auch du kannst dabei sein! Willkommen sind alle interessierten Oldenburger*innen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf dem Treffen werden aktuelle Projekte und Initiativen vorgestellt, die im Rahmen des Oldenburger Netzwerkes entstanden sind. Ein moderierter Austausch bietet die Möglichkeit, Erfahrungen und neue Ideen zu teilen. Danach ist außerdem Raum für weitere Vernetzung und lockeres Beisammensein. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne hier oder per E-Mail unter oldenburg@janun.de.

Website | ÖZO

Fridays For Future

Fr 31. Mai 2024, 15 Uhr
Pferdemarkt – Oldenburg

Globaler Klimastreik

Vote for climate

Bild

Im Juni 2024 stehen Europawahlen an. Für uns ist klar: Eurowahl heißt Klimawahl. Jede Stimme zählt. Lasst uns gemeinsam am 31. Mai auf die Straße gehen und richtig Stimmung machen für ein klimagerechtes Europa! Lasst uns ein Zeichen setzen und allen Parteien zeigen: Mit uns wird der Klimawandel nicht verschlafen! Wir sind gemeinsam stark für ein klimaneutrales und klimagerechtes Europa – gegen Autolobby und Frontex.

Website | FFF Oldenburg

ÖZO

Di 6. August 2024, ´18 Uhr
Core, Heiligengeiststraße 6-8 – Oldenburg

Umweltvernetzungstreffen

Oldenburg klimaneutral 2030

Bild

Als Teil von Oldenburg klimaneutral 2030 und Aktive in der Vorbereitungsstruktur teilen wir gerne die folgende Einladung: Am 6. August 2024 um 18 Uhr findet das nächste Umweltvernetzungstreffen im Core in Oldenburg statt. Das Treffen richtet sich an aktive Menschen, Gruppen, Bündnisse für Klima- und Umweltschutz und ist offen für alle Interessierten. In Oldenburg existieren zahlreiche Gruppen, die für Klima- und Umweltschutz einstehen. Das Umweltvernetzungstreffen bringt die vielfältig aktiven Menschen zusammen, um Synergien zu schaffen und gemeinsame Ziele zu verfolgen. Auch du kannst dabei sein! Willkommen sind alle interessierten Oldenburger*innen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf dem Treffen werden aktuelle Projekte und Initiativen vorgestellt, die im Rahmen des Oldenburger Netzwerkes entstanden sind. Ein moderierter Austausch bietet die Möglichkeit, Erfahrungen und neue Ideen zu teilen. Danach ist außerdem Raum für weitere Vernetzung und lockeres Beisammensein. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne hier oder per E-Mail unter oldenburg@janun.de.

Website | ÖZO

Vorankündigung

23.-25. August 2024
Freie Waldorfschule, Blumenhof 9 – Oldenburg

Wege zum Frieden – Oldenburger Zukunftstage 2024

Achtsamkeit – Menschenrechte – Globale Partnerschaften

Bild

Wege zum Frieden: Die aktuellen Fragen der Zeit stehen auch diesmal im Mittelpunkt der Oldenburger Zukunftstage – wie dies seit ihrer ersten Auflage 2012 immer war. Gemeinsam sammeln wir Impulse für die Umsetzung unserer Ideale: Frieden in der Welt, nicht nur in der Ukraine, sondern auch in allen anderen Konfliktregionen, die gerade in Vergessenheit geraten – Frieden mit der Natur, mit dem Klima als der gemeinsamen Lebensgrundlage aller, die die Erde bewohnen – Frieden mit uns selbst und mit unseren Mitmenschen. Save the Date!

Tagungsort ist auch diesmal die Freie Waldorfschule in Oldenburg, in der uns neben dem Festsaal auch alle Klassenräume zur Verfügung stehen. Wir freuen uns über diese Kooperation und beziehen Schüler:innen der Oberstufe in die Programmplanung, Gestaltung und Durchführung der Zukunftstage ein, damit diese ein Ereignis für alle Generationen werden.

Website | Oldenburger Zukunftstage 2024

Werkstatt Zukunft in Kooperation mit der Freien Waldorfschule Oldenburg und mit vielen weiteren Partnerorganisationen.

ÖZO

Fr 1. November 2024, ´18 Uhr
Core, Heiligengeiststraße 6-8 – Oldenburg

Umweltvernetzungstreffen

Oldenburg klimaneutral 2030

Bild

Als Teil von Oldenburg klimaneutral 2030 und Aktive in der Vorbereitungsstruktur teilen wir gerne die folgende Einladung: Am 1. November 2024 um 18 Uhr findet das nächste Umweltvernetzungstreffen im Core in Oldenburg statt. Das Treffen richtet sich an aktive Menschen, Gruppen, Bündnisse für Klima- und Umweltschutz und ist offen für alle Interessierten. In Oldenburg existieren zahlreiche Gruppen, die für Klima- und Umweltschutz einstehen. Das Umweltvernetzungstreffen bringt die vielfältig aktiven Menschen zusammen, um Synergien zu schaffen und gemeinsame Ziele zu verfolgen. Auch du kannst dabei sein! Willkommen sind alle interessierten Oldenburger*innen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf dem Treffen werden aktuelle Projekte und Initiativen vorgestellt, die im Rahmen des Oldenburger Netzwerkes entstanden sind. Ein moderierter Austausch bietet die Möglichkeit, Erfahrungen und neue Ideen zu teilen. Danach ist außerdem Raum für weitere Vernetzung und lockeres Beisammensein. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne hier oder per E-Mail unter oldenburg@janun.de.

Website | ÖZO


Nach oben