Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

NETZWERK > UMWELT – KLIMA – NATURSCHUTZ

Umwelt – Klima – Naturschutz

Wer sich in der Zivilgesellschaft Oldenburgs engagieren will und einen Überblick über die Initiativen der Region bekommen möchte, wird hier bei uns fündig.

Bild

Klima-Allianz Oldenburg

Ein Zusammenschluss für eine gesunde Umwelt

Streng genommen handelt es sich bei der Klima-Allianz natürlich auch um einen Umweltverband und gehört somit in diese Kategorie. Klimaschutz ist ein so bedeutendes Thema, dass sich in der Klimaallianz auch in der Bildung oder im Sozialen aktive Gruppen, z.B. Kirchen, gesammelt haben. Somit deckt die Klimaallianz ein noch breiteres Spektrum ab. | Klima-Allianz Oldenburg

Bild

Fridays for Future Deutschland

Globaler Klimastreik

Diese Klimastreik-Bewegung ist international, überparteilich, unabhängig und dezentral organisiert. Dennoch unterstützen über 27.000 Wissenschaftler:innen allein im deutschsprachigen Raum diese Bewegung und ihre Forderungen. Weltweit sind es noch deutlich mehr! | Fridays for Future

Bild

Fridays for Future Oldenburg

Oldenburg United

Auch in Oldenburg ist die Fridays for Future Bewegung aktiv: Es haben sich Parents 4 Future Oldenburg, Students For Future Oldenburg und Scientists for Future Oldenburg zusammengetan, um für Klima- und Umweltschutz in Oldenburg (und umzu) auf die Straßen zu gehen. | Fridays for Future Oldenburg

Bild

Ernährungsrat Oldenburg

Nachhaltige Ernährung für die Region

Es handelt sich hier um eine Umweltinitiative, mit der wir verstärkt zusammenarbeiten, weshalb wir sie besonders hervorheben wollen. Der Rat lädt alle Oldenburger:innen ein, über Lebensmittel, deren Erzeugung und Konsum zu sprechen und Ideen für Aktionen und Kampagnen für eine nachhaltige Versorgung zu entwickeln. | Ernährungsrat

Bild

Umwelthaus Oldenburg e.V.

Unterstützung bei Raum- und Mediennutzung

Die meisten in Oldenburg im Umwelt- und Naturschutz aktiven Vereine und Initiativen sind hier Mitglied. Das Umwelthaus versteht sich als Trägerverein, nicht aber als Dachorganisation der Mitgliedervereine, die in ihrer Arbeit eigenständig sind. Der Verein sieht seine Aufgabe in der Bereitstellung von Räumlichkeiten für die Mitglieder in der Umweltberatung und -bildung. | Umwelthaus

Bild

ADFC Oldenburg

Der 'Allgemeine Deutsche Fahrrad Club'

Der ADFC ist ein verkehrspolitischer Verein und eine Verbraucherschutzorganisation, die ihren Blick auf die Fahrradindustrie wirft. Der ADFC setzt sich für eine Verkehrswende unter stärkerer Beteiligung der Radfahrenden ein. Die Radfahrer:innen können sich selbst engagieren aber z.B. auch einfach an Radtouren teilnehmen. | ADFC Oldenburg

Bild

ADFC Ammerland

Der 'Allgemeine Deutsche Fahrrad Club'

Der ADFC ist ein verkehrspolitischer Verein und eine Verbraucherschutzorganisation, die ihren Blick auf die Fahrradindustrie wirft. Der ADFC Ammerland setzt sich auf Ebene des Landkreises und der Ammerländer Gemeinden für die Interessen von Radfahrer:innen ein. Deren Hauptanliegen ist es, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und eine und umweltfreundliche Verkehrswirklichkeit zu schaffen. | ADFC Ammerland

Bild

Critical Mass Oldenburg

Radfahrer für die Rechte der Radfahrer

Mit scheinbar zufälligen Fahrten durch die Innenstadt macht die Critical Mass ('kritische Masse') mit ihrer bloßen Menge auf die Rechte von Fahrradfahrer:innen gegenüber dem Autoverkehr aufmerksam. Es handelt sich um eine weltweite Bewegung (ohne Organisation), die auch in Oldenburg vertreten ist. | Critical Mass Oldenburg

Bild

BUND

Umwelt schützen. Natur bewahren.

Das Kürzel BUND steht für Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland. Die Kreisgruppe Oldenburg beschäftigt sich mit Naturschutz in der Region und dem Schutz der Oldenburger:innen vor Umweltschäden wie zum Beispiel Lärm, schlechter Nahrung oder mangelhaftem Verwaltungshandeln. | BUND

Bild

Greenpeace Jugend Oldenburg

Öffentlichkeitsarbeit zu den globalen Umweltproblemen

In den Jugend-Aktions-Gruppen („Jags“) der Greenpeace Jugend versammeln sich Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren. Sie organisieren Öffentlichkeitsarbeit wie Infostände, Demonstrationen, Straßentheater oder Ausstellungen, um auf die Umweltprobleme dieser Welt hinzuweisen - und du kannst dabei sein! | Greenpeace Jugend

Bild

Nabu

Natur entdecken

Der Nabu ist ein Verband, der praktischen Naturschutz durchführt – Arbeit an der Natur, in der Natur. Die ehrenamtlichen Aktiven investieren in ihrer Freizeit Arbeit in die Nabu-Biotope: Flächen, die Lebensraum für gefährdete Arten bieten. Die Flächen in Oldenburg und umzu haben einen besonderen Schwerpunkt. | Nabu

Bild

W.I.M.

„Weniger ist machbar“

W.I.M. - diesen Namen hat sich die Gruppe gegeben, in der sich engagierte Menschen aus dem gesamten Ammerland gefunden haben, um regional daran zu arbeiten, globale Ziele zu erreichen. Das Motto „Weniger. Ist. Machbar.“ steht gleichsam für unsere Haltung gegenüber einer „Ex und Hopp“ Konsumgesellschaft. | W.I.M.

Bild

transfer

Netzwerk nachhaltige Zukunft

Der Verein initiiert Projekte zu den Themen Energiesparen und nachhaltiger Lebensstil. Komplizierte Sachverhalte für die jeweiligen Zielgruppen verständlich und in einer modernen Designsprache umzusetzen ist das Ziel. Der Verein will Klimaschutz vor Ort konkret aufzeigen und durch professionelle Öffentlichkeitsarbeit präsenter machen. | transfer

Bild

Reparatur-Kultur

Herumtüfteln und helfen

Reparieren kommt endlich wieder in Mode! Und das wird auch Zeit, denn viel ressourcenschonender, als ein neues Produkt zu kaufen ist es, das kaputte zu reparieren – und günstiger allemal. Schraubmuffel oder Tüftler? Egal! Die Reparaturszene ist für alle da. Helfen und Hilfe finden ist das Motto in Oldenburg! Und dabei kann man noch eine ordentliche Menge lernen. | mehr

Bild

Hinweise

Zu unserem Netzwerk-Projekt

Die Netzwerkseiten werden von unseren FÖJler:innen gepflegt. Auf dieser Seite fehlt ein Verweis auf ein Projekt, eine Initiative oder eine Einrichtung, die ihr für relevant haltet? Ein Eintrag, ein Link ist nicht mehr aktuell? Wenn das der Fall ist, meldet euch gerne bei uns. Wir wollen diese Übersichten gerne so aktuell und so vollständig wie möglich gestalten | Email

Weitere Links

Verweise auf thematisch verwandte Seiten

Freiwilliges Ökologisches Jahr in Niedersachsen | FÖJ in Niedersachsen
Ökologische Freiwilligendienste bundesweit | FÖJ/ÖBFD bundesweit
Fachschaft Umweltwissenschaften | Uni Oldenburg
Biodiversitäts- und Meeresforschung| Uni Oldenburg
Institut für Chemie und Biologie des Meeres | Uni Oldenburg
Institut für Biologie und Umweltwissenschaften| Uni Oldenburg
Retibne| Reparaturwissen und -können
Regionalmesse "Aufgetischt"| Bio und fair aus der Region
Agenda21-Büro der Stadt Oldenburg | Zur lokalen Agenda21


Nach oben