Werkstatt Zukunft Aktuelle Links Werkstatt Zukunft bei Facebook Werkstatt Zukunft bei Instagram Werkstatt Zukunft bei YouTube Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

NEWS > KALENDER

Kalender: Zukunftsthemen in Oldenburg und umzu

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen unabhängig davon, wer Veranstalter ist, eine möglichst breite Übersicht über Veranstaltungen zu Zukunftsthemen in Oldenburg und umzu. Wir freuen uns über Hinweise auf entsprechende Veranstaltungen. Wir sind um größtmögliche Sorgfalt bei der Aufnahme von Terminen bemüht, können jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen.

SolarCup 2024

10. bis 15. Juni 2024
Core, Heiligengeiststraße 6-8 – Oldenburg

Energy Week

11. BDO Forum Erneuerbare Energien

Bild

Vom 10. bis 15. Juni steht alles im Zeichen der Akzeptanz für die Energiewende! Die OLEC Energy Week geht in die 4. Runde und wir adressieren wieder mit vielfältigen Veranstaltungen alle Akteur:innen der Energiewende aus dem Nordwesten. Freuen Sie sich auf Konferenzen, Netzwerkveranstaltungen, Exkursionen, Kooperationsveranstaltungen und den SolarCup 2024! Heute möchten wir Sie bereits auf eines unserer Veranstaltungshighlights der Energy Week hinweisen:

Am 11. Juni 2024 laden wir gemeinsam mit unserem Mitglied BDO Oldenburg ein zum 11. BDO Forum Erneuerbare Energien "Energietransformation jetzt! - Finanzstrategien, Praxis und neue Perspektiven" 11. Juni 2024 | ab 12.00 Uhr | CORE Oldenburg

Es erwartet Sie ein spannendes und vielfältiges Konferenzprogramm und reichlich Zeit zum Netzwerken. Merken Sie sich den Termin jetzt schon vor! Hier können Sie sich bereits jetzt (kostenpflichtig) anmelden:

Anmeldung | BDO

OLeC

14. bis 15. Juni 2024
Famila Einkaufsland Wechloy – Oldenburg

SolarCup Oldenburg

Bundeswettbewerb für Schüler:innen ab Klasse 3

Bild

Der SolarCup ist ein Schüler*innenwettbewerb mit dem Ziel, junge Menschen an erneuerbare Energietechnologien heranzuführen. Teams der Jahrgangsstufen 4 bis 13 sind hierbei gefragt, eine circa zehn Meter lange Strecke mit einem selbst designten und konstruierten Solarfahrzeug zu überwinden. Die Schülerinnen und Schüler treten dabei in Gruppen aus Klassen oder Arbeitsgruppen in verschiedenen Wertungsklassen gegeneinander an. Wir laden interessierte Kinder und Jugendliche herzlich ein zum 10. SolarCup Oldenburg.

In den Wertungsklassen 2, 3 und 4 können die Teams sich für die Teilnahme am Bundeswettbewerb SolarMobil Deutschland am 28. September 2024 in Dortmund qualifizieren!

Website | OLeC

Jüdische Gemeinde zu Oldenburg

Mo 17. Juni 2024, 19:30 Uhr
Oldenburger Synagoge, Leo-Trepp-Str 17 – Oldenburg

Hoffnungen, Missverständnisse und Überraschungen

Oder wie wir die Geschichte der jüdischen Migration nach Deutschland erzählen wollen

Bild

Aufbruch und Ankunft: Interreligiöse Perspektiven auf Migration: In einer von Kriegen geprägten Zeit ist unsere Gesellschaft von vielfacher Migration geprägt und herausgefordert zugleich. Umso wichtiger erscheint es, auch interreligiöse Perspektiven auf Migration wahrzunehmen: Was bedeutet der Faktor ‚Religion‘ für Menschen in der Migrationssituation, und wie wird der veränderte Kontext, die ‚neue‘ Heimat – auch in Bezug auf die religiöse Praxis wahrgenommen? Die diesjährige Vorlesungsreihe widmet sich diesen aktuellen Fragestellungen und betrachtet dabei u.a. neben soziologischen und politikwissenschaftlichen Zugängen auch Perspektiven und Deutungen aus den religiösen Traditionen sowie individuelle Erfahrungshorizonte.

Website | Leo-Trepp Lehrhaus

JANUN, ÖZO, Ernährungsrat

Fr 28. Juni 2024, 16-20 Uhr
Marktplatz Bloherfelde, Bloherfelder Straße 173 – Oldenburg

Schnippeldisko

Schnippeldisko auf dem Marktplatz Bloherfelde

Bild

12 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle entstehen jährlich in Deutschland, dabei ist das meiste davon noch essbar. Übriggebliebenes Essen lässt sich häufig weiterverarbeiten und das ganz einfach. Besonders lustig wird es mit Musik und anderen Menschen. Wir wollen ein Zeichen gegen die Lebensmittelverschwendung setzen. Dabei schnippeln wir gerettete Lebensmittel (u.a. von Foodsharing) und kochen gemeinsam ein leckeres Essen. Bring bitte Hunger, Geschirr, Besteck, Becher, eine Brotdose für Reste und am besten noch ganz viel gute Laune mit.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, Teilnahme und Essen sind kostenlos. Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit JANUN, dem ÖZO und mit Unterstützung der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde organisiert.

Werkstatt Zukunft hat die Schnippeldisko 2022 gefilmt. Schaut es euch gerne an! https://werkstatt-zukunft.org/index.php?id=2022/2255-schnippeldisko.php

Website | Schnippeldisko

ÖZO

Di 6. August 2024, 18 Uhr
Core, Heiligengeiststraße 6-8 – Oldenburg

Umweltvernetzungstreffen

Oldenburg klimaneutral 2030

Bild

Als Teil von Oldenburg klimaneutral 2030 und Aktive in der Vorbereitungsstruktur teilen wir gerne die folgende Einladung: Am 6. August 2024 um 18 Uhr findet das nächste Umweltvernetzungstreffen im Core in Oldenburg statt. Das Treffen richtet sich an aktive Menschen, Gruppen, Bündnisse für Klima- und Umweltschutz und ist offen für alle Interessierten. In Oldenburg existieren zahlreiche Gruppen, die für Klima- und Umweltschutz einstehen. Das Umweltvernetzungstreffen bringt die vielfältig aktiven Menschen zusammen, um Synergien zu schaffen und gemeinsame Ziele zu verfolgen. Auch du kannst dabei sein! Willkommen sind alle interessierten Oldenburger*innen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf dem Treffen werden aktuelle Projekte und Initiativen vorgestellt, die im Rahmen des Oldenburger Netzwerkes entstanden sind. Ein moderierter Austausch bietet die Möglichkeit, Erfahrungen und neue Ideen zu teilen. Danach ist außerdem Raum für weitere Vernetzung und lockeres Beisammensein. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne hier oder per E-Mail unter oldenburg@janun.de.

Website | ÖZO

Vorankündigung

23.-25. August 2024
Freie Waldorfschule, Blumenhof 9 – Oldenburg

Wege zum Frieden – Oldenburger Zukunftstage 2024

Achtsamkeit – Menschenrechte – Globale Partnerschaften

Bild

Wege zum Frieden: Die aktuellen Fragen der Zeit stehen auch diesmal im Mittelpunkt der Oldenburger Zukunftstage – wie dies seit ihrer ersten Auflage 2012 immer war. Gemeinsam sammeln wir Impulse für die Umsetzung unserer Ideale: Frieden in der Welt, nicht nur in der Ukraine, sondern auch in allen anderen Konfliktregionen, die gerade in Vergessenheit geraten – Frieden mit der Natur, mit dem Klima als der gemeinsamen Lebensgrundlage aller, die die Erde bewohnen – Frieden mit uns selbst und mit unseren Mitmenschen. Save the Date!

Tagungsort ist auch diesmal die Freie Waldorfschule in Oldenburg, in der uns neben dem Festsaal auch alle Klassenräume zur Verfügung stehen. Wir freuen uns über diese Kooperation und beziehen Schüler:innen der Oberstufe in die Programmplanung, Gestaltung und Durchführung der Zukunftstage ein, damit diese ein Ereignis für alle Generationen werden.

Website | Oldenburger Zukunftstage 2024

Werkstatt Zukunft in Kooperation mit der Freien Waldorfschule Oldenburg und mit vielen weiteren Partnerorganisationen.

Jüdische Gemeinde zu Oldenburg

Mo 21. Oktober 2024, 19:30 Uhr
Oldenburger Synagoge, Leo-Trepp-Str 17 – Oldenburg

Eine überforderte Gesellschaft?

Konfliktfelder, Identitäten und Dynamik in Israel

Bild

Aufbruch und Ankunft: Interreligiöse Perspektiven auf Migration: In einer von Kriegen geprägten Zeit ist unsere Gesellschaft von vielfacher Migration geprägt und herausgefordert zugleich. Umso wichtiger erscheint es, auch interreligiöse Perspektiven auf Migration wahrzunehmen: Was bedeutet der Faktor ‚Religion‘ für Menschen in der Migrationssituation, und wie wird der veränderte Kontext, die ‚neue‘ Heimat – auch in Bezug auf die religiöse Praxis wahrgenommen? Die diesjährige Vorlesungsreihe widmet sich diesen aktuellen Fragestellungen und betrachtet dabei u.a. neben soziologischen und politikwissenschaftlichen Zugängen auch Perspektiven und Deutungen aus den religiösen Traditionen sowie individuelle Erfahrungshorizonte.

Website | Leo-Trepp Lehrhaus

ÖZO

Fr 1. November 2024, 18 Uhr
Core, Heiligengeiststraße 6-8 – Oldenburg

Umweltvernetzungstreffen

Oldenburg klimaneutral 2030

Bild

Als Teil von Oldenburg klimaneutral 2030 und Aktive in der Vorbereitungsstruktur teilen wir gerne die folgende Einladung: Am 1. November 2024 um 18 Uhr findet das nächste Umweltvernetzungstreffen im Core in Oldenburg statt. Das Treffen richtet sich an aktive Menschen, Gruppen, Bündnisse für Klima- und Umweltschutz und ist offen für alle Interessierten. In Oldenburg existieren zahlreiche Gruppen, die für Klima- und Umweltschutz einstehen. Das Umweltvernetzungstreffen bringt die vielfältig aktiven Menschen zusammen, um Synergien zu schaffen und gemeinsame Ziele zu verfolgen. Auch du kannst dabei sein! Willkommen sind alle interessierten Oldenburger*innen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf dem Treffen werden aktuelle Projekte und Initiativen vorgestellt, die im Rahmen des Oldenburger Netzwerkes entstanden sind. Ein moderierter Austausch bietet die Möglichkeit, Erfahrungen und neue Ideen zu teilen. Danach ist außerdem Raum für weitere Vernetzung und lockeres Beisammensein. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne hier oder per E-Mail unter oldenburg@janun.de.

Website | ÖZO

Jüdische Gemeinde zu Oldenburg

Mo 18. November 2024, 19:30 Uhr
Uni Oldenburg Bibliothekssaal, Uhlhornsweg – Oldenburg

Ändern um zu bewahren

Ritualtransfer am Beispiel von Diasporagemeinschafte westasiatischer Herkunft

Bild

Aufbruch und Ankunft: Interreligiöse Perspektiven auf Migration: In einer von Kriegen geprägten Zeit ist unsere Gesellschaft von vielfacher Migration geprägt und herausgefordert zugleich. Umso wichtiger erscheint es, auch interreligiöse Perspektiven auf Migration wahrzunehmen: Was bedeutet der Faktor ‚Religion‘ für Menschen in der Migrationssituation, und wie wird der veränderte Kontext, die ‚neue‘ Heimat – auch in Bezug auf die religiöse Praxis wahrgenommen? Die diesjährige Vorlesungsreihe widmet sich diesen aktuellen Fragestellungen und betrachtet dabei u.a. neben soziologischen und politikwissenschaftlichen Zugängen auch Perspektiven und Deutungen aus den religiösen Traditionen sowie individuelle Erfahrungshorizonte.

Website | Leo-Trepp Lehrhaus

Jüdische Gemeinde zu Oldenburg

Mo 9. Dezember 2024, 19:30 Uhr
Oldenburger Synagoge, Leo-Trepp-Str 17 – Oldenburg

The Impact of the Russio-Ukranian War

And Displacement on Religious Communities in Ukraine

Bild

Aufbruch und Ankunft: Interreligiöse Perspektiven auf Migration: In einer von Kriegen geprägten Zeit ist unsere Gesellschaft von vielfacher Migration geprägt und herausgefordert zugleich. Umso wichtiger erscheint es, auch interreligiöse Perspektiven auf Migration wahrzunehmen: Was bedeutet der Faktor ‚Religion‘ für Menschen in der Migrationssituation, und wie wird der veränderte Kontext, die ‚neue‘ Heimat – auch in Bezug auf die religiöse Praxis wahrgenommen? Die diesjährige Vorlesungsreihe widmet sich diesen aktuellen Fragestellungen und betrachtet dabei u.a. neben soziologischen und politikwissenschaftlichen Zugängen auch Perspektiven und Deutungen aus den religiösen Traditionen sowie individuelle Erfahrungshorizonte.

Website | Leo-Trepp Lehrhaus


Nach oben