Start | Kontakt | Impressum

Oldenburger Zukunftstage 2018

OLDENBURGER ZUKUNFTSTAGE > 2018

„Agrarwende jetzt!“ – Das Leitbild einer bäuerlichen Landwirtschaft

Bild

Samstag, 19. Mai 2018, 10 - 13 Uhr
Kulturzentrum PFL

Ein Workshop mit Jutta Sundermann von „Aktion Agrar – Landwende jetzt!“

Bild

Aktion Agrar bringt mit kreativen Kampagnen Bewegung in die Agrarwende. Wir streiten für die Zukunft einer bäuerlichen Landwirtschaft, die ökologischer, sozialverträglich und tiergerechter arbeitet.

Gegen die Widerstände der Agrarindustrielobby schaffen wir die Agrarwende nur in einer gemeinsamen Anstrengung: Wenn sich Bäuerinnen und Bauern zusammen mit Verbrauchern in der Stadt und auf dem Land gegen eine Politik stemmen, die das Höfesterben zugunsten von mehr Megaställen, Gentechnik und Monokulturen in Kauf nimmt.

Mit kreativen Kampagnen mischt sich Aktion Agrar in die Agrarpolitik ein und fordert gesetzliche Rahmenbedingungen für die Agrarwende. Fleischriesen und Agrarkonzerne wie Monsanto und Wiesenhof fordern wir heraus. Daneben geben wir Anstöße, was jede/r selbst tun kann, denn über unser Essen treffen wir täglich Entscheidungen. Damit stärken wir die wachsende Agrarwende-Bewegung.

Unsere Vision ist eine bäuerliche Landwirtschaft, die gesunde Nahrungsmittel gentechnikfrei, tiergerecht und umweltschonend produziert. Die Prinzipien des ökologischen Landbaus sind wertvolle Leitlinien für die Agrarwende. Faire Preise für die Erzeuger guter Produkte müssen ebenso ein Ziel sein wie die Stärkung von Alternativen zum internationalen Markt, wie zum Beispiel Direktvermarktung oder die Solidarische Landwirtschaft.

Darüber werden wir im Workshop sprechen.

Jutta Sundermann

ist bei „Aktion Agrar“ zuständig für Kampagnen, Presse und Finanzen. Sie ist Bewegungsarbeiterin und Attac-Mitbegründerin und hat Erfahrungen aus Kampagnenarbeit gegen Gentechnik, Biopiraterie und Nahrungsmittelspekulation. Neben ihrem Workshop ist sie am Samstagnachmittag auch Gesprächspartnerin unserer Podiumsdiskussion.

Website | Aktion Agrar

Programmübersicht – Praktische Hinweise – Hintergrund