Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

THEMEN > MENSCHEN BEI WERKSTATT ZUKUNFT

Canan Barski

Bild

Canan Barski arbeitet im Ökumenischen Zentrum Oldenburg (ÖZO) als Eine Welt-Promotorin. Bei Werkstatt Zukunft wirkte die Nachhaltigkeitsgeografin in vielen Projekten mit und führte Interviews. Für einige Zeit gehörte sie zu unserem Kernteam. Sie engagiert sich auch im Ernährungsrat Oldenburg und für die Aktion „Oldenburg handelt fair“.

Zuletzt bearbeitet im Oktober 2020

Über Canan Barski

Während ihres Bachelorstudiums engagierte sich Canan im studentischen Weltladen, mit dem sie auch Veranstaltungen und Aktionen zu Themen rund um einen global gerechten Handel organisierte. Außerdem war sie Stadtführerin bei konsumkritischen Stadtrundgängen in Mainz (Netzwerk WELTbewusst). Das Masterstudium der Nachhaltigkeitsgeoraphie ermöglichte Einblicke in die unzähligen Bereiche der Nachhaltigkeit: Globale Herausforderungen, Ethik, Ökonomie, Mobilität, Naturschutz, Projektmanagement u.a.

Das theoretische Studium sah ein Praxissemester vor, welches sich um ein Volontariat verlängerte: Bei der Christlichen Initiative Romero e.V. (CIR) wirkte Canan in großen und kleinen Projekten und verschiedenen Formaten zu Ethischem Konsum, Sauberer Kleidung, öko-fairer Beschaffung und Supermärkten mit.

Canan Barski bei Werkstatt Zukunft

Bild

Die Regio Challenge 2020 in Oldenburg. Canan Barski ist eine der Origanisatorinnen der Regio Challenge, dem Versuch, für einige Zeit nur regionale Produkte zu essen. Unsere FÖJlerin Sophie Plenio hat teilgenommen und spricht mit ihr über die Erfahrungen, die sie gemacht haben. September 2020 | Themenseite

Bild

Canan Barski. Aufgezeichnet im Rahmen unseres Projektes mit dem 10. Jahrgang der Freien Waldorfschule Oldenburg. Ein Klick auf das Bild führt direkt zum Interview innerhalb der Sendung, die wir Ihnen hier komplett vorstellen. Juli 2020 | Themenseite

Bild

„Weil wir Verantwortung für die Natur tragen…“. Canan Barski im Gespräch mit Schüler*innen der OBS Uplengen über das Leben unter Wasser. Dazu hat sie mit unserer Projektgruppe auch ein Spiel vorbereitet. Bild: Direkt zum Beitrag, Themenseite: ganzes Projekt. Februar 2020 | Themenseite

Bild

Patricia Gualinga – Stimme Lateinamerikas (Ausschnitt Interview). Vom erfolgreichen Kampf der indigenen Gemeinschaft Sarayaku gegen internationale Ölkonzerne und von der Amazonassynode in Rom, zu der Patricia als Teil einer kleinen indigenen Delegation eingeladen war. März 2020 | Themenseite

Bild

Patricia Gualinga – Stimme Lateinamerikas (Ganzes Interview). Vom Kampf der Sarayaku gegen Ölförderung und Umweltzerstörung, der Amazonassynode in Rom und von der Frauenbewegung zum Schutz des Regenwaldes. Canan Barski im Gespräch mit der Aktivistin aus Ecuador. Februar 2020 | Themenseite

Bild

Menschenrechte in globalen Lieferketten. Konzernmacht und Menschenrechte – Das ist das Thema von Akhona Mehlo, Anwältin aus Johannesburg. Unternehmen haben Einfluss auf Arbeits- und Lebensbedingungen von Menschen, die in ihren Lieferketten arbeiten. Januar 2019 | Themenseite


Nach oben