Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

NETZWERK > KLIMA-ALLIANZ OLDENBURG

Klima-Allianz Oldenburg – Aktuell

Bild

Klimawandel und globale Gerechtigkeit sind für uns als Klima-Allianz die zentralen Herausforderungen für das 21. Jahrhundert. Hier stellen wir Ihnen die Veranstaltungen und Aktionen unserer Netzwerkpartner vor und laden herzlich dazu ein.

Frühere Veranstaltungen - Klima‑Allianz Oldenburg: Das sind wir!- Flyer

Fasten - Aktion

26. Februar – 12. April 2020

„So viel du brauchst!“

Bild

Die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg lädt gemeinsam mit anderen Landeskirchen und katholischen Bistümern ein, die Fastenzeit unter diesen biblischen Leitsatz zu stellen. Sieben Wochen vor dem Osterfest inne halten, sich auf das Wesentliche konzentrieren, so lässt sich neu erfahren, was wir wirklich brauchen. „Klimafasten“ gegen die Klimakrise.

Website | Klimafasten

Volksbegehren Artenvielfalt

Mi 15. April 2020, 19 Uhr | ABGESAGT – NEUER TERMIN FOLGT
Schlaues Haus, Schlossplatz 16 – Oldenburg

Vortrag über das Volksbegehren Artenvielfalt

Bild

Rüdiger Wohlers wird das in diesem Frühjahr startende Volksbegehren „Artenvielfalt. Jetzt“ vorstellen. Wohlers, bis März 2019 fast 26 Jahre lang NABU-Bezirksgeschäftsführer im Oldenburger Land und seitdem Leiter der Verbandsentwicklung im mehr als 110.000 Mitglieder starken NABU Niedersachsen, ist Mitglied des Koordinationsteams des Volksbegehrens, das in Niedersachsen Geschichte schreiben möchte: Es zielt darauf ab, durch die Mobilisierung der breiten Öffentlichkeit – es sind die gültigen Unterschriften von mindestens 10 Prozent der Wahlberechtigten erforderlich – große Fortschritte für den Artenschutz in Niedersachsen zu erreichen und gleichzeitig die bäuerliche Landwirtschaft zu sichern, indem deren Leistungen für den Naturschutz angemessen vergütet werden. Wohlers wird auf die Hintergründe eingehen, den zugrunde liegenden Gesetzentwurf vorstellen und aktuelle Aktivitäten für das Volksbegehren im Oldenburger Land ansprechen.

Website | Nabu Oldenburger Land

Bild

Eine Veranstaltung der NABU-Stadtgruppe Oldenburg im Rahmen der Klima-Allianz Oldenburg.

Fashion Revolution Week

20. – 24. April 2020

„Lass‘ mal fair:tragen!“

Aktionswoche zum Fashion Revolution Day

Bild

Morgens bis abends, Paris bis Dhaka, CO2 neutrale Produktion bis Mikroplastik, faire Löhne bis Sklaverei ähnliche Systeme – Kleidung geht uns alle an, doch wird eine ernsthafte Auseinandersetzung mit Textilien und Mode – vor allem im Kontext Nachhaltigkeit gern vergessen. Abhilfe muss her!

Vom 20. – 24. April bieten diverse Oldenburger Gruppen bei Vorträgen, Workshops und Führungen Perspektiven auf das Thema und schaffen Raum für Austausch bei Filmschauen und einem Konzert. Wir fragen: „Who made my clothes?“

Website | Programm bei Fachschaft Materielle Kultur (Uni Oldenburg)

Vortrag und Diskussion

Do 23. April 2020, 19 Uhr | WIRD VERSCHOBEN
Freie Waldorfschule, Blumenhof 9 – Oldenburg

Wirtschaft in Zeiten von Klimawandel und Artensterben – Wie kriegen wir das hin?

Bild

Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung und Mit-Autorin des Buches „Kritik der grünen Ökonomie“, referiert über das Spannungsfeld von Ökonomie und Ökologie. In der anschließenden Diskussion wird nach individuellen und politischen Auswegen aus diesen krisenhaften Widersprüchen gesucht. Ausführliche Ankündigung folgt.

Website | Werkstatt Zukunft (allgemein)

Bild

Eine Veranstaltung von Werkstatt Zukunft im Rahmen der Klima-Allianz Oldenburg. In Kooperation mit Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen.

Globaler Klimastreik

Fr 24. April 2020, 12 – 15 Uhr
Bahnhofsplatz – Oldenburg

Globaler Klimastreik – auch in Oldenburg

Bild

Im letzten Jahr waren wir 12.000 Klimaaktivist*innen! Das war unglaublich. Auch in diesem Frühjahr setzen wir uns weiterhin für eine klimagerechte und sozialverträgliche Zukunft ein. Wir wollen keine faulen Kohlekompromisse und stärken der Wissenschaft den Rücken. Seid alle mit dabei! Bringt eure Plakate, Banner, Sprüche und Trillerpfeifen mit.

Website | Ankündigung bei Facebook

Vor Ort organisiert von FridaysForFuture Oldenburg.

1. Mai – Tag der Arbeit

Fr 01. Mai 2020, 13.30 Uhr
Bahnhofsplatz – Oldenburg

Bündnisdemo „Gemeinsam auf die Straße für eine sozial-ökologische Gesellschaft“

Bild

Am Tag der Arbeit wird die Klimagerechtigkeitsbewegung gemeinsam mit den sozialen Bewegungen auf die Straße gehen. Das System ist an seinen Grenzen angekommen, weder Natur oder Tiere noch Mensch stehen im Fokus der aktuellen Bundespolitik. Auf diese Missstände machen wir aufmerksam! Alle Menschen sind herzlich willkommen.

Foto Fabian Steffens

Künstliche Intelligenz

Do 07. Mai 2020, 18 – 21 Uhr
Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Katharinenstr. 23 – Oldenburg

Unsere Zukunft mit der Künstlichen Intelligenz

Chancen und Risiken für die notwendige öko-soziale Bewegung

Bild

Digitale Entwicklungen und die Idee der Künstlichen Intelligenz werden gepriesen, aktuell auch als verheißungsvolle „grüne“ Gehilfen. Die Forschungsergebnisse Dr. Steffen Lange, Ökonom, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) (Berlin) und Dr. Manuela Lenzen, Philosophin, Wissenschaftsjournalistin, Zentrum für interdisziplinäre Forschung (Universität Bielefeld). Kosten: 7,- / Studierende frei.

Website | Evangelische Akademie Oldenburg

Eine Veranstaltung in der Reihe: „Kann Alexa Witze verstehen? Künstliche Intelligenz – und wem sie dient“. Kooperation: Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg; Evangelische Akademie Oldenburg; Institut für Philosophie und die Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Vorankündigung

25.-27. September 2020
Freie Waldorfschule, Blumenhof 9 – Oldenburg

Die Welt retten?

Oldenburger Zukunftstage 2020

Bild

Klima schützen – Nachhaltig leben – Frieden schaffen. Für eine Welt, in der Gerechtigkeit kein Fremdwort ist: Das sind die Themen, die uns bei den Oldenburger Zukunftstagen 2020 beschäftigen werden. Können wir die Welt retten? Sicher nicht an einem Wochenende – aber wir wollen Impulse setzen, Vernetzung schaffen und uns gegenseitig inspirieren, aktiv für eine Welt einzutreten, in der alle gut leben können.

Tagungsort ist diesmal die Freie Waldorfschule in Oldenburg, in der uns neben dem Festsaal auch alle Klassenräume zur Verfügung stehen. Auch das Catering können wir nach eigenen Vorstellungen regional, bio und fair gestalten. Wir freuen uns über diese Kooperation und beziehen Schüler*innen der Oberstufe in die Programmplanung, Gestaltung und Durchführung der Zukunftstage ein, damit diese ein Ereignis für alle Generationen werden. Merken Sie sich den Termin vor – Weitere Informationen folgen.

Website | Vorankündigung Oldenburger Zukunftstage 2020

Bild

Eine Veranstaltung des Forum Zukunft der Christengemeinschaft mit vielen Kooperationspartnern im Rahmen der Klima-Allianz Oldenburg.


Nach oben