Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

NEWS > KALENDER

Kalender: Zukunftsthemen in Oldenburg und umzu

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen unabhängig davon, wer Veranstalter ist, eine möglichst breite Übersicht über Veranstaltungen zu Zukunftsthemen in Oldenburg und umzu. Wir freuen uns über Hinweise auf entsprechende Veranstaltungen. Wir sind um größtmögliche Sorgfalt bei der Aufnahme von Terminen bemüht, können jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen.

Alle Veranstaltungen - Nur Repair Cafés - Ohne Repair Cafés (ausgewählt)

202110031100">Alumniausstellung „Berufliche Wege in die Künste!“

3. Oktober – 7. November 2021
BBK, Peterstraße 1 – Oldenburg,

Präsentiert werden 13 „Ehemalige“ der Oldenburger Kunstschule

Alumniausstellung „Berufliche Wege in die Künste!“

Bild

Die Ausstellung präsentiert 13 „Ehemalige“ der Kunstschule. Alle waren Teilnehmer:innen der Mappen- und Zeichenkurse und haben sich anschließend für eine künstlerische Ausbildung entschieden. Sie befinden sich in unterschiedlichen Phasen ihrer Ausbildung, einige haben damit schon abgeschlossen.

Für die Ausstellung wurden Arbeiten aus unterschiedlichen Ausbildungsbereichen wie Illustration, Freie Kunst, Produkt-, und Kommunikationsdesign ausgewählt. Diese Bandbreite steht für die Vielfalt der künstlerischen und gestaltenden Berufe mit ihren Orten, an denen die ehemaligen Kunstschüler:innen tätig sind. Sie alle kehren mit dieser Ausstellung für eine kurze Zeit aus Hamburg, Kiel, Potsdam, Münster, usw… nach Oldenburg zurück, um uns einen Einblick in ihre aktuellen künstlerischen Positionen zu geben.

Website | Oldenburger Kunstsschule

202110281800">Vortrag

Do 28. Oktober 2021, 18 Uhr
Landesmuseum für Natur und Mensch, Damm 38 - 44 – Oldenburg

Umweltethik zwischen individueller Verantwortung und strukturellen Herausforderungen

Eine islamisch-ethische Perspektive

Bild

Im Vortrag von Frau Dr. Asmaa El Maaroufi soll in die islamisch-theologische Umweltethik eingeführt und Grundlagen des Verständnisses von Natur aus einer islamisch-ethischen Perspektive erläutert werden. Anschließend soll es darum gehen, aufzuzeigen, weshalb (islamisch-)theologische Zugänge zu Nachhaltigkeitsdebatten überhaupt einen Mehrwert im Kontext säkularer Diskurse besitzen. Welchen Mehrwert bieten diese Perspektiven insbesondere im Kontext der Frage nach Umweltgerechtigkeit? Dieser und weiteren Fragen soll nachgegangen werden.

Website | Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

202110310000">Kulturbörse

31. Oktober – 2. November 2021
Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3 – Oldenburg | und weitere Orte

2. Kulturbörse Nordwest

Kunst – Kultur – Kreative

Bild

Come together! Gerade wegen oder trotz sozialer Medien: Die Menschen suchen gerade nach dem langen Corona-Lockdown und den damit verbundenen Beschränkungen verstärkt wieder nach echter Begegnung und gutem Austausch miteinander!

Die Kulturbörse Nordwest ist ein Ort der aktiven Kommunikation aller am Kulturbetrieb im Nordwesten Beteiligten. Ob Künstler, Kreativer, Veranstalter, Kunst- oder Kulturvermittler, ob Medienvertreter oder interessierte Öffentlichkeit: Auf der Kulturbörse Nordwest trifft man sich, knüpft neue Kontakte, lernt man sich kennen, bahnt Geschäfte an ...

Die Kulturbörse Nordwest richtet sich sowohl an Musiker und Gruppen mit Auftrittserfahrung als auch an Newcomer! Ein Live-Symposium am 31.10. widmet sich der „Zukunft Kultur“ und wird zusätzlich gestreamt.

Website | Kulturbörse

Eine Veranstaltung der Agentur JARUSCHEWSKI – Peter Gerd Jaruschewski

202111161930">Lesung im Rahmen der KIBUM 2021

Di 16. November 2021, 19:30 Uhr
Forum St. Peter, Peterstraße 22-26 – Oldenburg

„Hannah Arendt und Karl Jaspers - Geschichte einer einzigartigen Freundschaft“

Lesung im Rahmen der KIBUM 2021

Bild

Hannah Arendt und Karl Jaspers - zwei herausragende Persönlichkeiten der Philosophiegeschichte des 20. Jahrhunderts: Die eine vor allem politische Denkerin, der andere Mediziner und Psychologe. Beide mussten mit den Erschütterungen der Welt und ihres persönlichen Lebens durch Nationalsozialismus und Zweiten Weltkrieg zurechtkommen und sind doch der Welt zugewandt geblieben. Ihre fast lebenslange Freundschaft ist bislang seltsam unerforscht. Diesem Umstand will das vorliegende Buch abhelfen.

Ingeborg Gleichauf, Philosophin und Schriftstellerin, nähert sich der Beziehung von Arendt und Jaspers und legt den Fokus auf das über lange Zeiträume und große Distanzen nie versiegende Gespräch - ob persönlich oder in Briefen.

Website | Evangelische Akademie

Kooperation: Karl-Jaspers-Gesellschaft e.V.; Forum St. Peter, Oldenburg

202111261930">Vortrag

Fr 26. November 2021, 19:30 Uhr
Graf-Anton-Günther-Schule, Schleusenstraße 4 – Oldenburg

Streitkultur in Zeiten von Fake News und Rechtspopulismus

Vortrag

Bild

In den Sozialen Medien toben sich Trolle aus und wüten „shitstorms“. Das gesellschaftliche Klima ist aufgeheizt.

Der Publizist und Medienwissenschaftler Tanjev Schultz, der als Experte für Rechtsextremismus gilt, fragt nach der Rolle des Rechtspopulismus bei der Verrohung der politischen Streitkultur. Was darf man sagen? Wie weit geht die Meinungsfreiheit? Wo endet die Toleranz?

Auch in der Demokratie wird die Meinungs- und Redefreiheit bedroht. Politscher Populismus und verrohte Kommunikation im Internet stellen das Grundrecht auf die Probe. Rechtsextremisten inszenieren sich als Opfer einer vermeintlichen Meinungsdiktatur. Hasskommentare zerstören die Streitkultur und provozieren neue Gesetze, die im schlechtesten Fall ihrerseits die Meinungsfreiheit aushöhlen. Inwieweit verunmöglichen aber auch identitäre Bewegungen und Cancel Culture eine Streitkultur?

Website | Evangelische Akademie

Kooperation: Graf-Anton- Günther-Schule - Gymnasium des Landkreises Oldenburg


Nach oben