Werkstatt Zukunft Werkstatt Zukunft bei Facebook Werkstatt Zukunft bei Instagram Werkstatt Zukunft bei YouTube Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

THEMEN > UMWELT – NACHHALTIGKEIT – KLIMASCHUTZ

Bild

Podium zur Bundestagswahl – Kandidat:innen zum Klimaschutz

Der Klimamarkt Ammerland fragt nach: Podiumsdiskussion mit den Kandidat:innen für den Bundestag (in alphabetischer Reihenfolge) Stephan Albani (CDU), Dr. Michael Krüger (ÖDP), Susanne Menge (Grüne), Dennis Rohde (SPD), Daniel Rüdel (FDP) und Christian Suhr (Linke).

Organisiert vom „Klimamarkt Ammerland“ waren am 2. September 2021 die Bundestagskandidat:innen aus dem Ammerland zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Klimawandel eingeladen. Die Veranstaltung fand im Jaspershof in Westerstede statt, der Journalist Barthel Pester von „Werkstatt Zukunft“ moderierte, die Diskussion wurde live gestreamt und von Werkstatt Zukunft für den Fernsehsender Oldenburg eins aufgezeichnet | mehr


TV-SENDUNG • WZ > OKTOBER 2021

Bild

Wege zu Gerechtigkeit und Frieden – „Frieden schaffen“

Schüler*innen für nachhaltige Entwicklung – Die SDGs und ich (7/8). Dem Thema „Gerechtigkeit in der globalen Gesellschaft“ widmen sich Schüler*innen der Klasse 10c der Liebfrauenschule in Oldenburg, einem Gymnasium in katholischer Trägerschaft, gemeinsam mit Werkstatt Zukunft.

Frieden und Gerechtigkeit sind zentrale Elemente, die das Zusammenleben im Kleinen vor Ort wie im globalen Zusammenhang überhaupt erst möglich machen. Kein Frieden ohne Gerechtigkeit, keine Gerechtigkeit ohne Frieden: Was können wir tun, um Frieden und Gerechtigkeit zu schaffen und was bedeuten die SDGs auf diesem Weg? – Werkstatt Zukunft, Oktober 2021 | Video


TV-SENDUNG • WZ > SEPTEMBER 2021

Bild

Klimakrise: Bleibt das Ammerland oben oder geht es unter?

Schüler*innen für nachhaltige Entwicklung – Die SDGs und ich (7/8). Dem Thema „Gerechtigkeit in der globalen Gesellschaft“ widmen sich Schüler*innen der Klasse 10c der Liebfrauenschule in Oldenburg, einem Gymnasium in katholischer Trägerschaft, gemeinsam mit Werkstatt Zukunft.

Frieden und Gerechtigkeit sind zentrale Elemente, die das Zusammenleben im Kleinen vor Ort wie im globalen Zusammenhang überhaupt erst möglich machen. Kein Frieden ohne Gerechtigkeit, keine Gerechtigkeit ohne Frieden: Was können wir tun, um Frieden und Gerechtigkeit zu schaffen und was bedeuten die SDGs auf diesem Weg? – Werkstatt Zukunft, September 2021 | Video


NEWS > OLDENBURG REGIONAL

Bild

„Dear Future Children“ – Festival zu jungem Aktivismus und Draußen-Kino

Das cine-k stellt an einem Festival-Sonntag im August 2021 jungen Aktivismus weltweit vor und gibt Oldenburger Initiativen Gelegenheit zum Austausch, zur Vernetzung und zur Information für alle. Veranstaltet gemeinsam mit Parents und Fridays for Future. Ein Bericht | mehr


THEMEN > JUGEND – BILDUNG – KULTUR

Bild

Avant-Garde Arab Music: Neue Kompositionen

Was passiert, wenn das arabische Streichinstrument Qanun und die arabische Flöte Ney auf traditionelle westliche Streichinstrumente wie Violine, Viola und Violoncello treffen? Ihr Zusammenspiel schafft eine neue und außergewöhnliche Klangwelt.

AGYA-Mitglied Dr. Rami Chahin (Oldenburg) und Dr. Mohammed Alkatan (Kuwait) tauchen in diese Klangwelt ein, um die außergewöhnliche Interaktion von arabischer und westlicher Musik weiter zu erforschen. Fünf zeitgenössische Musikstücke warten darauf, von neugierigen Ohren gehört zu werden. Hier stellen wir das erste vor - Werkstatt Zukunft, August 2021 | Video


NEWS > OLDENBURG REGIONAL

Bild

Künstler von hier…

Ausstellung | Event 27. August bis 12. September 2021: Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Literatur, Poetry-Slam, Tanz, Theater, Film, Musik und alles dazwischen…

Kunst wieder sichtbar machen – Kulturschaffende unterstützen

Um die gerade im Kulturbereich besonders spürbaren negativen Folgen aufgrund der Corona-Pandemie aufzufangen und zu mildern soll das Projekt „KÜNSTLER VON HIER…“ dazu beitragen, Künstler:innen von Hier eine Bühne zu bieten und finanziell zu unterstützen | mehr


NEWS > OLDENBURG REGIONAL

Bild

KunstKaufhaus – vom KaufRausch zum KunstRausch

Eine Installation in den Schlosshöfen, die Leerstand nutzt und neugierig macht auf Kunst. Im Bild Ulli Bohmann und Norbert Egdorf (vlnr), zwei Oldenburger Künstler, die die Ausstellung betreuten, als wir dort waren.

Noch bis zum 7. August kann in den Schlosshöfen eine Installation besucht werden, die passend zum Standort eher einem Kaufhaus als dem Aufbau einer typischen Kunstausstellung gleicht | mehr


NEWS > OLDENBURG REGIONAL

Bild

FÖJ bei Werkstatt Zukunft

Seit einigen Jahren ist Werkstatt Zukunft Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr. Im Arbeitsjahr 2020/2021 haben Sophie und Maria (vlnr) unser Team verstärkt – jetzt hieß es Abschied nehmen von Sophie, Maria bleibt noch ein halbes Jahr.

„Im letzten Jahr hab ich gemeinsam mit Sophie an einigen spannenden Projekten gearbeitet. Ich wünsche ihr für die Zukunft, dass sie ihren Weg mit genauso viel Engagement weitergeht!“ – das sagt Maria zum Abschied von Sophie nach einem gemeinsamen Jahr bei Werkstatt Zukunft | mehr


TV-SENDUNG • WZ > OKTOBER 2021

Bild

Wege zu Gerechtigkeit und Frieden – „Frieden schaffen“

Schüler*innen für nachhaltige Entwicklung – Die SDGs und ich (7/8). Frieden und Gerechtigkeit sind zentrale Elemente, die das Zusammenleben im Kleinen vor Ort wie im globalen Zusammenhang überhaupt erst möglich machen. Kein Frieden ohne Gerechtigkeit, keine Gerechtigkeit ohne Frieden: Was können wir tun, um Frieden und Gerechtigkeit zu schaffen und was bedeuten die SDGs auf diesem Weg?

Dem Thema „Gerechtigkeit in der globalen Gesellschaft“ widmen sich Schüler*innen der Klasse 10c der Liebfrauenschule in Oldenburg, einem Gymnasium in katholischer Trägerschaft, gemeinsam mit Werkstatt Zukunft. Die Sendung mit spannenden Gästen ist aufgezeichnet, wird derzeit produziert und in Kürze hier veröffentlicht. Auf unserer Themenseite finden Sie dazu eine Vorschau | Themenseite


OLDENBURGER ZUKUNFTSTAGE > PROJEKTWOCHE 2021

Bild

Projektwoche der Oldenburger Waldorfschule offen für alle

„Die Welt retten?“ Klima schützen – Nachhaltig leben – Frieden schaffen. Für eine Welt, in der Gerechtigkeit kein Fremdwort ist. Das sind die Themen, die Schüler*innen der Freien Waldorfschule Oldenburg in einer Projektwoche vom 31. Mai bis zum 4. Juni in Zusammenarbeit mit Werkstatt Zukunft beschäftigen werden. „Können wir die Welt retten? Sicher nicht in einer Woche – aber wir wollen Impulse setzen, Vernetzung schaffen und uns gegenseitig inspirieren, aktiv für eine Welt einzutreten, in der alle eine Zukunft haben“, diese Zielsetzung hat das Planungsteam formuliert.

„Aus aktuellem Anlass werden die Plenarveranstaltungen online stattfinden, was uns ermöglicht, andere Schulen und alle Interessierten zu unserem Livestream einzuladen“, sagt Andreas Büttner aus dem Team von Werkstatt Zukunft, das die Projektwoche begleitet. Neben den Plenarveranstaltungen haben die Schüler*innen der Klassen 9 bis 12 eigene Workshopangebote vorbereitet, die schulintern angeboten werden. Vom 4. bis 6. Juni schließen sich die Oldenburger Zukunftstage als ohnehin öffentliche Veranstaltung an | Programmübersicht


Nach oben