Werkstatt Zukunft Werkstatt Zukunft bei Facebook Werkstatt Zukunft bei Instagram Werkstatt Zukunft bei YouTube Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

THEMEN > MENSCHEN BEI WERKSTATT ZUKUNFT

Insina Lüschen

Bild

Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin, inzwischen sogar auch Songwriterin - Insina Lüschens Werdegang ist vielfältig. Doch nicht nur Unterhaltung, auch eine gesellschaftskritische Haltung ist der Künstlerin wichtig. In verschiedenen Projekten möchte sie in ihrem kulturellen Auftrag auch Bildungsarbeit leisten.

Zuletzt bearbeitet im August 2022

"Zwischen Party und Politik"

So stellt Insina sich auf ihrer Website vor:

Ich wurde 1978 in Ostfriesland geboren. Nach dem Abitur machte ich eine Ausbildung an der Stage School in Hamburg, anschließend studierte ich an der Universität in Oldenburg Musik, Deutsch und Religionspädagogik auf Lehramt. Seit 2006 wohne ich wieder in Hamburg und arbeite freiberuflich als Schauspielerin, Sängerin und Moderatorin. Für die Stiftung „Kinder brauchen Musik“ von Rolf Zuckowski arbeite ich als Schauspiel-und Gesangstrainerin, organisatorische und musikalische Leitung auf den Klassenreisen zur Musik. Die Veranstaltungsreihe „Science Slam“ moderiere ich seit 2014 in Hamburg und Berlin. Auch moderiere ich Podiumsdiskussionen, Wissenschaftkommunikations-Fomate, Galas, Feierlichkeiten und auch Open-Air-Veranstaltungen.

Doch das ist längst nicht alles - Insina Lüschen hat beispielsweise den Beschwerdechor "De Meckerkring" geleitet und ist Teil der "Deichgranaten", die auch in Projekten von Werkstatt Zukunft mitgewirkt haben. Mehr über Insinas interessanten Werdegang ist auf ihrer Website zu finden | Website

Insina Lüschen bei Werkstatt Zukunft

Bild

Annie Heger und Insina Lüschen. „Die Deichgranaten“ im Gespräch mit Schüler:innen der 7. Klasse der Freien Waldorfschule Oldenburg über ihr Leben, ihre Arbeit in vielen kulturellen Feldern und über ihren Einsatz für soziale Gerechtigkeit. Werkstatt Zukunft, September 2021 | Themenseite

Bild

Notwehr – Annie Heger und Insina Lüschen. Musikvideo. „Die Deichgranaten“ Annie Heger und Insina Lüschen in einem Projekt mit der 7. Klasse der Freien Waldorfschule Oldenburg mit einem flammenden Aufruf, die Zukunft selber in die Hand zu nehmen. Werkstatt Zukunft, September 2021 | Themenseite

Bild

De Meckerkring - Gift gehört nicht auf den Tisch. Der Plattdeutscher Beschwerdechor zu Gast bei Werkstatt Zukunft. Insina Lüschen erzählt, was der Meckerkring ist und dann singen sie: Gift hört nicht op Disch. Mai 2015 | Themenseite

Bild

De Meckerkring - Gülle und Müll. Der Plattdeutsche Beschwerdechor zu Gast bei Werkstatt Zukunft. Unter der Leitung von Insina Lüschen wird kräftig über 'Güll und Müll' gemeckert. Mai 2015 | Themenseite


Nach oben