Start | Kontakt | Impressum

Werkstatt Zukunft

TV-SENDUNG • WZ > MÄRZ 2017

Lernort Bauernhof

Landwirtschaft mit allen Sinnen erfahren: Barthel Pester im Gespräch mit Landwirten, Pädagogen und Landwirtschaftsminister Christian Meyer

Sendung

















Hier finden Sie die Sendung unabhängig von Ort und Zeit auf unserem YouTube-Kanal, freigeschaltet ab Erstausstrahlung am 15. März 2017, 19.00 Uhr | Video

Bild

Veranstaltung im Rahmen der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof:
Fr 3. März 2017, 19 Uhr – Katholische Akademie Stapelfeld

Sendetermine:
Mi 15. März 2017, 19.00 Uhr - Oldenburg eins

Wiederholungen werden in den Programmankündigungen der Sender bekanntgegeben.

Thema und Gäste

Themenfoto

Lernangebote auf Bauernhöfen dienen dazu, die Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erfahren und die Herstellung von Lebensmitteln kennen zu lernen. Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene erleben die bäuerliche Arbeits- und Lebenswelt mit ihren natürlichen Abläufen und Zusammenhängen.

Der Lernort Bauernhof ist für viele landwirtschaftliche Betriebe eine Möglichkeit, zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen und die Landwirtschaft in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Für Kindergärten und Schulen ist der „Lernort Bauernhof“ ein wichtiger Partner bei der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Die Bundestagung der Lern- und Schulbauernhöfe in Deutschland wird aktuelle Konzepte, Projekte und Praxisbeispiele vorstellen und die Vernetzung der Lern- und Schulbauernhöfe in Deutschland unterstützen. Sie wird einen aktiven Austausch und Entwicklungsmöglichkeiten der pädagogischen und landwirtschaftlichen Akteure anregen und verdeutlichen, wie am Lernort Bauernhof Bildung für nachhaltige Entwicklung erfahrbar und handlungsorientiert gestaltet werden kann.

Gäste

Barthel Pester moderiert eine Gesprächsrunde im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Bundestagung 2017. Dies sind seine Gäste (vlnr):

Bild
















Axel Unger, Internationaler Schulbauernhof, Hardegsen

Hans-Heiner Heuser, Flechtwerk, Windeck-Rosbach

Anne-Marie Muhs, Biohof Muhs, Wurzelkinder e.V., Krummbek

Barthel Pester (Moderation), Werkstatt Zukunft

Minister Christian Meyer, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Hannover

Benno Klostermann, Landwirt, Warnstedt, LaUB e.V.

Weitere Videos aus der Auftakt-Veranstaltung

Bild

Lernort Bauernhof - Die BAG stellt sich vor
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof ist ein Zusammenschluss von pädagogisch arbeitenden Projekten und Institutionen und die Interessensvertretung der Lern- und Schulbauernhöfe in Deutschland | Video

Bild

Lernort Bauernhof - Landwirtschafts-Minister Meyer über ein Agrarland im Wandel. Lust auf Landwirtschaft - Christian Meyer, Nds. Minister für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, spricht zur Eröffnung der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof | Video

Bild

Lernort Bauernhof - Hausmeisterin Martha kommentiert. Hausmeisterin Martha (Elke Szepanski) gibt ihren Senf dazu: die armen Bauern, der böse Minister und die große Politik. Aus der Auftaktveranstaltung zur Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof | Video

Fotos

Zu Beginn der Eröffnungsveranstaltung strich Landwirtschaftsminister Christian Meyer die Bedeutung des Lernortes Bauernhof heraus und Hausmeisterin Martha (Elke Szepanski) gab ihren Kommentar dazu:

Bild
















Bild

















Weitere Bilder aus der anschließenden Gesprächsrunde:

Bild
















Bild
















Bild
















Bild
















Bild

















Musikalisch gestaltete Alexander Goretzki den Abend mit Gesang und Klavier:

Bild
















Bild
















Die Sendereihe

Werkstatt Zukunft produziert monatlich eine TV-Sendereihe, die bei Oldenburg eins und bei Radio Weser.tv ausgestrahlt wird. Diese Sendung realisieren wir in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof.

Oldenburg eins. Der Bürgersender ist im Großraum Oldenburg über Kabel (Sonderkanal) und im Internet als Livestream zu empfangen.

Radio Weser.tv. Das Gleiche gilt im Großraum Bremen für das Fernsehprogramm von Radio Weser.tv.

Website/Social Media. Über unsere Website und über Social Media ist die Sendung ab Erstausstrahlung zeitlich und räumlich unbegrenzt sowohl im Ganzen als auch in thematischen Abschnitten zu sehen.

Inhalte werden für das Internet (YouTube, Facebook etc…) in Themenblöcke geschnitten, um den modernen Sehgewohnheiten der Internet Generation zu entsprechen und eine optimierte und aktuelle Form der Verbreitung über Social Media zu gewährleisten und gleichzeitig eine Mediathek weltweit über das Internet zur Verfügung zu stellen.

LogoLogoLogo



Werkstatt Zukunft in Kooperation mit Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof und den Lokalsendern Oldenburg eins und Radio Weser.TV