Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

THEMEN > UMWELT – NACHHALTIGKEIT – KLIMASCHUTZ

Fünf Jahre Werkstatt Zukunft

Ein kleines Jubiläum

Bild

Von Kuba nach Deutschland - Ein Tänzer berichtet über Ausbildung und Beruf. Lester René Gonzáles Álvarez erzählt, warum er sich für ein Studium an der Palucca Hochschule in Dresden entschieden hat. Inzwischen ist er seit über fünf Jahren am Oldenburgischen Staatstheater als Tänzer und Choreograf tätig.

Ein Beitrag zu unserer Sendung „Ausbildung als Baustein einer gelingenden Integration“, in der Jugendliche Interviews führen und Menschen unterschiedlicher Herkunft vorstellen, die eins gemeinsam haben: Sie leben, lernen und arbeiten in Oldenburg. Diese wird Ende Januar bei Oldenburg eins ausgestrahlt und vorher bereits wie üblich auf unserer Website vorgestellt.

Fünf Jahre Werkstatt Zukunft

Wir freuen uns, dass das Interview mit Lester, das wir im Theatercafé aufgezeichnet haben, gleichzeitig ein erstes Jubiläum von Werkstatt Zukunft markiert: Vor fünf Jahren, am 8. Januar 2015, fand unsere erste Veranstaltung statt – in der Exerzierhalle des Oldenburgischen Staatstheaters. Die Kooperation mit dem Theater hat uns in der Anfangszeit mit unseren ersten Veranstaltungen gleich mitten in das Kulturleben der Stadt hereingestellt. Ein guter Start.

Die Kooperation mit dem Bürgersender Oldenburg eins besteht von Anfang an bis heute, wir haben für unsere TV-Sendereihe einen festen monatlichen Sendeplatz und haben in dieser Zeit an die 60 Sendungen produziert, die alle in der Midiathek auf unserer Website abrufbar sind.

Inzwischen liegt unserer Schwerpunkt bei Projekten mit Schulen und Jugendgruppen. Auf diesem Feld konnten wir thematisch vielfältige und immer spannende Kooperationen etablieren. Klima, Nachhaltigkeit, Umwelt, Enwicklungszusammenarbeit und Integration/Migration sind – immer im Zusammenhang mit kulturellen Beiträgen – unsere thematischen Schwerpunkte.

Seit 2018 sind wir Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr, ab Januar 2020 erstmals mit gleich drei jungen Freiwilligen! Bewerbungen für den neuen Jahrgang ab August 2020 sind seit Anfang Januar möglich.

Wir bedanken uns bei allen Kooerationspartner*innen und bei allen Personen und Institutionen, die uns in diesen fünf Jahren unterstützt und gefördert haben und natürlich bei unserem Trägerverein transfer e.V. und freuen uns auf eine erfolgreiche Fortsetzung unserer Arbeit.

Videos aus der Auftaktveranstaltung

Bild

Generalintendant Christian Firmbach begrüßt Werkstatt Zukunft und begründet, warum Nachhaltigkeit für das Theater ein wichtiges Thema ist | Video

Bild

Kreativ - nachhaltig - solidarisch: das ist die Werkstatt Zukunft. Andreas Büttner, Pfarrer der Christengemeinschaft und einer der Initiatoren der Werkstatt Zukunft, eröffnet die neue Reihe | Video

Bild

Niko Paech: Postwachstumsökonomie in 20 Minuten. Niko Paech erläutert sein Konzept einer Wirtschaft, die den Bedürfnissen des Menschen dient und ohne Wachstum auskommt | Video

Link zur Themenseite der Auftaktveransatltung

Hier finden Sie Einzelheiten zur Auftaktveranstaltung, die Sendung im Ganzen und weitere Einzelvideos. Der Titel der Veranstaltung lautete: Das Klima der Zukunft - Postwachstumsökonomie. Klimagerechtigkeit. Reparieren statt konsumieren. Jugend gestaltet Zukunft.

Website | Das Klima der Zukunft - Themenseite und Sendung


Nach oben