Start | Kontakt | Impressum

Werkstatt Zukunft

NEWS > WELTWEIT

Die Welt steht für das Klima auf – und Deutschland
ist dabei

Von Redaktion, November 2015

Bild

Am 29. November 2015, einen Tag vor dem richtungsweisenden Klimagipfel in Paris, geben Bürger*innen in positiven und bunten Demos rund um den Globus den Ton an – von London bis São Paulo und von Johannesburg bis Berlin. Schon über 2 000 Demos sind weltweit angemeldet.

Im Aufruf für die Demo in Berlin heißt es:

Wir sind mehr als eine Klimabewegung. Bürger*innen, Vereine, Initiativen, Kirchen, Gewerkschaften – eine nachhaltige Zukunft geht uns alle an.

Und weiter führen die Organisatoren, zu denen Avaaz, Campact, Greenpeace, Klima-Allianz Deutschland, NABU, Oxfam und WWF gehören, aus:

Zunehmende Dürren, Überschwemmungen und heftige Stürme: Der Klimawandel bedroht schon heute die natürlichen Lebensgrundlagen vieler Menschen weltweit. Besonders in armen Ländern, die am wenigsten zur Krise beigetragen haben, verschärft der Klimawandel Armut und Hunger. Er heizt Konflikte an und vertreibt Menschen aus ihrer Heimat.

Um den Klimawandel zu begrenzen, müssen wir schnellstmöglich die Verbrennung fossiler Energie wie Kohle, Öl und Gas stoppen und auf 100% erneuerbare Energien umsteigen. Jedes Land muss seinen fairen Beitrag zum globalen Klimaschutz leisten – dafür brauchen ärmere Länder die notwendige Unterstützung.

Wir demonstrieren gemeinsam für mehr Klimaschutz und gegen die Nutzung fossiler Energien. Wir demonstrieren gemeinsam für eine erneuerbare Zukunft.

Website | Klima-Demo Berlin 29.11.2015