Start | Kontakt | Impressum

Werkstatt Zukunft

THEMEN > POLITIK - GESELLSCHAFT

Das Bedingungslose Grundeinkommen
Interview mit Götz Werner

Von Redaktion, September 2014

Götz Werner, Gründer der erfolgreichen Drogerie-Kette dm, ist ein Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens. Die Idee: mindestens 1000 Euro, monatlich ausgezahlt an alle Bürger – bedingungslos, für Arme und Reiche, Kinder und Alte.

Werner hat bei den Oldenburger Zukunftstage 2012 über das Thema '1000 Euro für jeden - das Bedingungslose Grundeinkommen als Kulturimpuls' gesprochen. Vor seinem Vortrag hat Amon Thein vom Oldenburger Lokalteil ihn dazu interviewt.

'Wenn wir die Zukunft gestalten wollen, müssen wir Utopien diskutieren.' Im Video-Interview mit dem Oldenburger Lokalteil spricht Götz W. Werner darüber, was das bedingungslose Grundeinkommen verändern würde – wie beispielsweise: «Es würde enorm das persönliche Bewusstsein fördern: Was will ich denn eigentlich im Leben.» Denn: «Eine Biografie zu gestalten, ist eine sozial-künstlerische Veranstaltung.» | mehr dazu auf dem Blog 'Unternimm die Zukunft'